Profil der Tagesstrukturierenden Maßnahme

Die Tagesstrukturierenden Maßnahmen dienen primär der schulischen Integration von Kindern und Jugendlichen der Einrichtung. Durch eine gezielte Förderung soll die Eingliederung in die Cusanus-Hauptschule gelingen, um den bestmöglichen Bildungsabschluss zu erreichen. Zusätzlich werden soziale Kompetenzen, Kooperationsbereitschaft und das Einhalten von Regeln vermittelt.

Des Weiteren richten sich die Tagesstrukturierenden Maßnahmen an Jugendliche, die ausgeschult sind, denen ein Schulabschluss fehlt und somit die Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt einen Job zu finden, sehr gering ist. Hier werden Basiskompetenzen trainiert, welche eine Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt oder das Absolvieren einer abgestuften Werkerausbildung ermöglichen.

Generelles Ziel in beiden Bereichen der Tagesstrukturierenden Maßnahmen ist es, die Fähig- und Fertigkeiten der Jugendlichen zu entdecken und entsprechend zu fördern.

Kontakt

Jugendhilfezentrum Haus auf dem Wehrborn

Auf dem Wehrborn
54298 Aach
Telefon0651 8244-0
Telefax0651 8244-200

Ansprechpartner