Mit Handwerk und Engagement

26. Mai 2019

Jugendliche vom Haus auf dem Wehrborn verschönern Aach

 

Im Rahmen der "72-Stunden-Aktion" des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) arbeitete eine Gruppe von Jugendlichen des Jugendhilfezentrums Haus auf dem Wehrborn drei volle Tage lang dafür, dass in Aach ein neuer Wohlfühlort entstehen konnte. Unter Anleitung der Mitarbeitenden der Jugendhilfeeinrichtung, insbesondere durch Garten- und Landschaftsbaumeister Jochen Lieser und Religionspädagoge Thomas Herrig bauten die 18 jungen Menschen zusammen eine große Sonnen- und Relaxliege, wie man sie vermehrt an Wanderwegen findet. Inklusive Fundament und Informationstafel wurde das Werk auf einer Wiese am Dorfplatz von Aach aufgestellt und feierlich eingeweiht.

Im Rahmen der offiziellen Auftaktveranstaltung am 23. Mai auf dem Domfreihof in Trier hatte Bischof Dr. Stephan Ackermann den Jugendlichen ihren Projektauftrag überreicht. Zur Aufgabe gehörte es, neben einer Liege auch ein dazugehöriges Informationsschild zu installieren und die Einweihung zu organisieren. Mit dem Startschuss hatte die Gruppe 72 Stunden Zeit, ihr Vorhaben umzusetzen. Mit der Unterstützung von Projektpatin und Ortsvorsteherin von Aach Claudia Thielen waren im Vorfeld schon alle groben Vorbereitungen getroffen worden; doch wer was wie und wann genau zu tun hat, und wie alles genau aussehen soll – all das mussten die Jugendlichen zusammen mit ihren Betreuern noch planen, bevor es mit der praktischen Arbeit am Freitagmorgen beginnen konnte.

Dank der akribischen Organisation der Projektgruppe, der Unterstützung durch die ortsansässige Schlosserei Metallbau Greif, die das Metallgestell zur Verfügung stellte, und den vielen Helferinnen und Helfern war am Sonntagmittag alles für die Einweihung bereit. Zahlreiche Gäste, darunter Pfarrer Tim Sturm, der kaufmännische Direktor des Jugendhilfezentrums Stefan Mathy und Ortsvorsteherin Claudia Thielen wohnten der Feier und Einsegnung des neuen Liegemöbels mitten im Dorf bei und machten daraus ein fröhliches Fest und eine gelungene Begegnung zwischen der Aacher Dorfbevölkerung und den Jugendlichen vom Haus auf dem Wehrborn.

Kontakt

Jugendhilfezentrum Haus auf dem Wehrborn

Auf dem Wehrborn
54298 Aach
Telefon0651 8244-0
Telefax0651 8244-200

Ansprechpartner

""